1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Genthin
  6. >
  7. Wildspezialitäten aus Kade: Michael Reiß will beim Landeswettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ mit Waschbärbratwurst punkten

EIL

Wildspezialitäten aus KadeMichael Reiß will beim Landeswettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ mit Waschbärbratwurst punkten

Michael Reiß von der Wildererhütte Kade wird erneut beim Landeswettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ mitmischen.

Von Simone Pötschke 07.02.2024, 16:37
Michael Reiß von der Wildererhütte aus Kade.
Michael Reiß von der Wildererhütte aus Kade. Foto: Simone Pötschke

Kade - Der Wildfleischer, der auf der Grünen Woche mit Wildbratwürsten und der Waschbärbouletten wieder für Furore sorgte, ist gegenwärtig dabei, die Bewerbungsunterlagen auszufüllen.

Noch bis zum 16. Februar bleibt ihm Zeit dazu. Diesmal will er mit seiner Wildleberwurst und einer Waschbärbratwurst punkten.

Als drittes Produkt käme noch eine Salami dazu. Noch hat Reiß sich nicht entschieden, welche dies aus seinem Sortiment sein wird.

Er sehe dem Wettbewerb mit großer Spannung entgegen, sagt Reiß.

Das Interesse der Besucher an seinen Produkten bei der Grünen Woche habe ihm dafür noch einmal tüchtig Rückenwind verliehen.

Mit dem Wettbewerb zeichnet das Land hochwertige regionale Spezialitäten aus. Gekürt werden die besten Produkte in 15 Kategorien, darunter Brot, Feinkost und Spirituosen.