Genthin (md) l In Genthin ist ein Mann mit 2,6 Promille hinter dem Steuer erwischt worden. Zuvor war der Mann am Sonnabend (1. Februar) gegen 17 Uhr mit seinem Auto beim Ausparken gegen einen Kia gefahren. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten schließlich den starken Alkoholgeruch des Unfallverursachers. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.