prozessstart in StendalNach Bluttat an Ehemann im Jerichower Land - Warum hat die 39-Jährige zugestochen?

Vor dem Stendaler Landgericht hat der Prozess gegen eine 39-jährige Pareyerin begonnen. Sie soll ihren 32-jährigen Mann mit einem Messer getötet haben. War es Notwehr?

Von Thomas Pusch Aktualisiert: 26.01.2023, 10:31
In  Handschellen wird die 39-Jährige in den Gerichtssaal geführt.
In Handschellen wird die 39-Jährige in den Gerichtssaal geführt. Foto: Thomas Pusch

Stendal/Parey - Was geschah am 22. September in einer Pareyer Wohnung, in der ein 32-jähriger Mann starb? Das versucht das Stendaler Landgericht herauszufinden. Dort ist der Prozess gegen eine 39-jährige Pareyerin eröffnet worden.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.