Halberstadt (vs) l Am Samstag (28. November) fuhr ein 82-jähriger Mann aus Halberstadt (Landkreis Harz) mit seinem Pkw Skoda die Rudolf-Diesel-Straße in Halberstadt, und beabsichtigte geradeaus in die Eitzstraße zu fahren.

Laut Polizei missachtete er beim Überfahren des Kreuzungsbereiches Klusstraße/Rudolf-Diesel-Straße gegen 14.30 Uhr die Vorfahrt einer 34-jährigen Frau aus Halberstadt, die gerade mit ihrem Pkw Hyundai auf der Klusstraße in Richtung der Friedrich-Ebert-Straße fuhr. Es kam zu Kollision beider Pkw.

Dabei wurden der 82-jährige Skodafahrer und die 34-jährige Hyundaifahrerin leicht verletzt. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst zur Beobachtung ins Ameosklinikum Halberstadt gebracht. Des Weiteren wurde ein weiterer Insasse des Pkw Hyundai, ein 45-jähriger Mann aus Halberstadt, schwer verletzt. Er wurde im Ameosklinikum Halberstadt stationär aufgenommen.

Bilder

Gegen den 82-Jährigen leiteten die Beamten des Polizeireviers Harz ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

An beiden beteiligten Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe betrug ca. 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme konnte der Fahrzeugverkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.