Unwetter

Heftiger Regen sorgt für Schlammlawine im Landkreis Harz

Die Harzregion hatte am Mittwochabend mit starken Regenfällen zu kämpfen. Im Halberstädter Ortsteil Langenstein kam es sogar zu Straßen-Überflutungen.

Von Matthias Strauss
Heftige Regenfälle gab es am Mittwochabend im Landkreis Harz.
Heftige Regenfälle gab es am Mittwochabend im Landkreis Harz. Foto: Matthias Strauss

Ein Unwetter mit heftigen Starkregen zog am Mittwochabend über weite Teile des Harzes. In Langenstein regnete es so stark, dass mehrere Straßen, ein Bahnübergang und Gehwege überflutet wurden.

Zusätzlich drückte das Wasser Schlamm von den umliegenden Äckern in die Ortschaft. Der Deutsche Wetterdienst gab für weite Teile Sachsen-Anhalts eine Unwetterwarnung heraus - so auch für den Landkreis Harz.

Bei Langenstein drückte das Wasser Schlamm von den umliegenden Äckern in die Ortschaft.
Bei Langenstein drückte das Wasser Schlamm von den umliegenden Äckern in die Ortschaft.
Foto: Matthias Strauss
Am späten Abend war das Unwetter vorbei - als Belohnung gab es einen Regenbogen.
Am späten Abend war das Unwetter vorbei - als Belohnung gab es einen Regenbogen.
Foto: Matthias Strauss

Erst am späten Abend beruhigte sich die Situation und die Unwetterwarnung konnte aufgehoben werden. Der Tag verabschiedete sich mit einem Regenbogen und einem wunderschönen Sonnenuntergang.