Bürgermeisterwahl

Maik Berger wird neuer Huy-Bürgermeister

Die Entscheidung ist gefallen. Maik Berger (SPD) wird für die nächsten sieben Jahre die Geschicke der nahe Halberstadt gelegenen Einheitsgemeinde Huy bestimmen. Das Ergebnis ist hauchdünn.

Von Ramona Adelsberger 17.10.2021, 21:16 • Aktualisiert: 17.10.2021, 21:24
Um 18 Uhr wird die Wahlurne - hier im Wahllokal Dingelstedt, geöffnet und die Wahlscheine landen mit Schwung auf dem Tisch.
Um 18 Uhr wird die Wahlurne - hier im Wahllokal Dingelstedt, geöffnet und die Wahlscheine landen mit Schwung auf dem Tisch. Foto: Ramona Adelsberger

Dingelstedt - Die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Huy hat sich bei der Stichwahl um die Neubesetzung der Stelle des Gemeindeoberhauptes für Maik Berger, den SPD-Kandidaten aus Aderstedt entschieden. „Ich freue mich über das Vertrauen der Einwohner der Gemeinde Huy und bedanke mich bei allen, die mir ihre Stimme gegeben haben“, so der Aderstedter, der die Auszählung in der Gemeindeverwaltung gespannt mitverfolgt hat.

Weiterlesen mit Volksstimme +

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 14 Tage gratis testen

✔ Zugang zu allen Inhalten              ✔ nur Name und E-Mail notwendig ✔ endet automatisch                                   

    1. Monat gratis  

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter         ✔ 1. Monat gratis, danach für nur   
9,96 €/mtl.                                    
✔ monatlich kündbar                         

 6 Monate nur 3,99 €/Mon   

✔ Zugang zu allen Inhalten               
✔ inkl. Volksstimme Newsletter        
1. Monat gratis, anschließend       3,99 €/mtl. für 6 Monate            
(60 % Rabatt)                            
✔ monatlich kündbar                                      

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

** ab dem 7. Monat 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt                                                                       

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.