Veranstaltungen

Osterwiecker Sommernachtsträume starten mit der Partyband The Ringos

Endlich wieder Live-Musik! Am Freitag starten die Osterwiecker Sommernachtsträume im Eventwerk. Los geht es mit The Ringos. Die sächsische Coverband freut sich auf ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der langen Zwangspause.

Von Vera Heinrich
The Ringos spielen im Garten des Osterwiecker Eventwerks bei der Eröffnung der Sommernachtsträume am kommenden Freitag.
The Ringos spielen im Garten des Osterwiecker Eventwerks bei der Eröffnung der Sommernachtsträume am kommenden Freitag. Foto: Veranstalter

Osterwieck - Endlich wieder Musik live auf der Bühne. Danach sehnen sich Veranstalter, Musiker wie Publikum gleichermaßen. Am Freitag, 9. Juli, wird die Sehnsucht ab 18.30 Uhr im Garten des Eventwerks Osterwieck gestillt.

Mit dem Duo The Ringos starten die Osterwiecker Sommernachtsträume. „Das ist eine Reihe von Veranstaltungen, die bei uns im Haus über vier Freitage im Juli hinweg stattfinden werden“, informiert Veranstalter Malte Theuerkauf. Er kündigt ein „buntes Programm“ an, das mit dem Open-air-Konzert der Partyband The Ringos am Freitag beginnt.

Wie glücklich die Musiker darüber sind, erzählt Bandmitglied Ronny Wagner: „Wir freuen uns auf unseren ersten öffentlichen Auftritt nach der langen Zwangspause.“

Die erste von vier Abenden im Garten des Eventwerks

Zusammen mit seinem Bruder Ingo Wagner macht er bereits seit mehr als 20 Jahren Musik, berichtet er und erklärt den Ursprung des Bandnamens: „Ronny plus Ingo ergibt The Ringos.“

Die beiden Brüder sind seit mittlerweile über 15 Jahren auf den Bühnen dieses Landes unterwegs. Auch in der Osterwiecker Region sind sie keine Unbekannten, sagt Malte Theuerkauf: „Der ein oder andere kennt die Band vielleicht auch schon aus den letzten Jahren vom Indie Festival in Deersheim.“ Mit Akustikgitarren und Mundharmonika sorgen die Brüder mit ihren Coversongs für gute Laune. „Von Oldies bis zu top aktuellen Hits ist hier alles dabei“, teilt Ronny Wagner mit.

Der 43-Jährige und sein Bruder Ingo spielen nebenbei noch in einer Punkband. „Da übernehmen wir das ein oder andere unserer Lieder ins Repertoire von The Ringos und interpretieren es mit Akustikgitarren.“

Zugang nur für Getestete, Geimpfte und Genesene

Dass sie am Freitagabend im Garten des Eventwerks spielen dürfen, bedeute für die beiden Musiker, die aus der Nähe von Leipzig kommen, sehr viel, so Wagner. „Ohne Publikum geht es schlecht“, findet er.

90 Personen dürfen am Freitagabend im Garten des Eventwerks in den Genuss ihrer Akustikmusik kommen, teilt Veranstalter Theuerkauf mit. „Der Eintritt ist frei. Es gibt keine Voranmeldungen und Reservierungen“, sagt der Osterwiecker. „Einzige Zugangsbedingung ist eines der drei G: geimpft, genesen oder getestet.“

Das gelte auch für den Zugang der bereits ausgebuchten Schlagerparty am Sonnabend im Eventwerk.

Er empfiehlt: „Wer einen aktuellen negativen Testnachweis braucht, hat am Freitag von 16 bis 18 Uhr in der ehemaligen Stephanischule die Möglichkeit, sich kostenlos testen zu lassen.“