veranstaltung

Das Haldensleber Altstadtfest findet 2021 statt, aber nur in kleiner Form

Das Haldensleber Altstadtfest wird 2021 stattfinden. Allerdings in einem kleineren Format als gewöhnlich. 2020 musste es coronabedingt noch komplett abgesagt werden.

Von Theresa Schiffl 08.07.2021, 18:09 • Aktualisiert: 09.07.2021, 06:16
Das letzte Altstadtfest hatte 2019 noch tausende Besucher in die Stadt gelockt. 2020 musste es ausfallen.
Das letzte Altstadtfest hatte 2019 noch tausende Besucher in die Stadt gelockt. 2020 musste es ausfallen. Archivfoto: Thomas Lein

Haldensleben - Zu „normalen“ Zeiten lockt das Altstadtfest mit Vereinsumzügen, großen Bühnen und vielen Bands Ende August bis zu 30.000 Besucher in die Stadt. Dieses Jahr wird das wegen der andauernden Corona-Pandemie so noch nicht stattfinden können. Aber einen kleinen Trost gibt es immerhin.

Für Astrid Seifert, der Abteilungsleiterin für Kultur in der Stadtverwaltung, geht es nach dem Kleinkunstfestival auch schon wieder weiter mit der nächsten Planungsphase: der für das Altstadtfest. Das Resümee der Veranstaltung vom Wochenende ist positiv. Sowohl mit der Kontaktverfolgung auf Papier oder mit der Luca-App habe an den Eingängen gut funktioniert. Die Besucher hätten sich allgemein verständnisvoll und diszipliniert verhalten, so Seifert. „Die Künstler haben sich gefreut und auch die Besucher haben das Angebot förmlich in sich aufgesogen. Die Atmosphäre war toll“, erzählt die Abteilungsleiterin der Stadt.

Fest soll am Leben erhalten werden

2020 musste das Altstadtfest noch komplett ausfallen, aber in diesem Jahr solle eine kleine Form des Traditionsfestes stattfinden, erklärt sie. „Durch die aktuellen Gegebenheiten und auch immer wieder neue Verordnungen können wir das Fest nicht so wie sonst gestalten“, sagt sie. Dennoch sei es ihr ein großes Anliegen, die Kunst weiter am Leben zu erhalten und den Gästen eine kleine Veranstaltung anzubieten.

„Am Altstadtfest-Wochenende soll eine kleine Konzertreihe stattfinden“, kann Seifert zum jetzigen Zeitpunkt sagen. Unter welchen Bedingen zeige sich den kommenden Tagen. In der nächsten Woche solle beispielsweise wieder eine neue Verordnung in Kraft treten. Was jetzt auch schon feststehe: „Eine Kontaktverfolgung wird auch bei diesem fest notwendig sein. Da die Planung in vollem Gange sei, werde es voraussichtlich nächste Woche konkretere Informationen zum Miniatur-Altstadtfest geben.