Alleringersleben l Ein mit Südfrüchten beladener Sattelzug ist am Samstagmorgen (20. Februar) gegen 5 Uhr auf der Autobahn 2 verunglückt. Der 35-jährige Fahrzeugführer befuhr mit seinem Kühllaster die A2 in Fahrtrichtung Berlin.

Auf Höhe der Ortslage Alleringersleben (Landkreis Börde) kam er aufgrund von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den angrenzenden Straßengraben und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen.

Der junge Mann blieb unverletzt, am Sattelzug entstand Sachschaden. Die Ladung - Ananas, Kiwis und Mangos - blieb wohl unbeschädigt, denn die Kühlkette wurde bisher nicht unterbrochen.

Eine Helmstedter Firma übernahm die Bergung des Sattelzuges. Die Arbeiten sollen gegen 9 Uhr beginnen. Für die Zeit der Bergung und der Verkehrsunfallaufnahme bleibt der rechte Fahrstreifen der A2 in Fahrtrichtung Berlin bis auf weiteres gesperrt. Es kann zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.