1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Haldensleben
  6. >
  7. Straßenschäden: Anwohner-Ärger über Schlaglöcher durch Lkw-Verkehr in Calvörde

Bauen Ärger wegen tiefer Schlaglöcher: Wege an der Ohre in Calvörde gleichen Kraterpiste

Bewohner des Gehöfts Haus Isern an der Ohre bei Calvörde und vom benachbarten Wiesenhof bei Berenbrock sind verärgert, denn der Weg zu ihren Grundstücken ist kaum noch zu befahren.

Von Anett Roisch Aktualisiert: 05.04.2024, 08:11
Auch auf der öffentlichen Straße Wiesenhof bei Berenbrock gibt es zahlreiche tiefe Schlaglöcher.
Auch auf der öffentlichen Straße Wiesenhof bei Berenbrock gibt es zahlreiche tiefe Schlaglöcher. Foto: Anett Roisch

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Calvörde/Berenbrock. - „Der Weg an der Ohre zur Sponstegbrücke gleicht der Mecklenburger Seenplatte. Die Löcher werden immer größer und tiefer“, beschreibt Karin Schulze, Bewohnerin vom Haus Isern, in der jüngsten Zusammenkunft des Gemeinderates, den Zustand.