Emden l Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Börde wurde am Montagmorgen (2. November) ein Autofahrer verletzt. Der junge Mann war mit seinem Pkw Polo von Emden in Richtung Nordgermersleben unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache in einer Linkskurve ins Schleudern kam.

Er verlor die Kontrolle über das Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend überschlug sich das Fahrzeug, landete im Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen.

Rettungskräfte brachten das Unfallopfer ins Krankenhaus. Am Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Wegen der Bergungsarbeiten kam es auf der K1149´zu Behinderungen. Die Arbeiten wurden gegen 9.30 beendet.