Verkehrsunfälle auf der B71

Kommentar zu Unfällen zwischen Magdeburg und Haldensleben: Riskantes Zögern

Immer wieder kracht es zwischen Magdeburg und Haldensleben auf der B71. Die Schilder, die auf die abknickende Vorfahrtsstraße hinweisen, genügen offenbar nicht. Doch ändern wird sich so bald nichts.

Von Kaya Krahn Aktualisiert: 05.07.2022, 09:17
Auf der neuen B71 zwischen Magdeburg und Haldensleben kommt es immer wieder zu schweren Unfällen.
Auf der neuen B71 zwischen Magdeburg und Haldensleben kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Foto: Juliane Just

Abwarten ist die völlig falsche Strategie an der B71. Es wirkt, als würde man nur darauf hoffen, dass bis Ende August nicht noch ein Unfall passiert.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.