Colbitz/Haldensleben (vs) l Am Montagmorgen (5. Oktober) gegen 6 Uhr kam es zu einem eher ungewöhnlichen Verkehrsunfall auf der "Heidestraße" im Landkreis Börde. Dies teilt die Polizei mit.

Ein 27-jähriger Autofahrer war auf der K 1142 von der B 189 in Richtung B 71 unterwegs. Laut Polizei hatte er wohl vergessen, dass ein Kreisverkehr auf der Strecke ist. Nach Angaben eines Zeugen hat der Fahrer den PKW noch gebremst, aber das war zu spät.

Der Wagen blieb auf dem Kreisverkehr stehen. Dabei wurde der Fahrer leicht an der Hand verletzt. Am Fahrzeug und an zwei Bäumen entstand Sachschaden.