Irxleben l Derzeit kommt es an der Abfahrt von der A14 zur A2 am Kreuz Magdeburg zu Behinderungen. Nach ersten Angaben der Polizei ist dort am heutigen Mittwochmorgen ein Lkw mit Anhänger im Straßengraben gelandet. Wie der betroffene polnische Fahrer mitteilte, war er mit seinem Laster bei strömenden Regen auf der A2 aus Richtung Magdeburg gekommen, als er die Kontrolle über seinen Lkw verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Das Gespann schlingerte fast 100 Meter durch das aufgeweichte Straßenbankett und drohte zu kippen. Mit viel Glück konnte der Lkw-Fahrer dies verhindern und sein Fahrzeug rechtzeitig zum Stehen zu bringen. Der Lkw hat Stühle geladen und soll in den nächsten Stunden geborgen werden. Der Fahrer und sein Beifahrer blieben unverletzt.