Wulkau l  Erstmals war die Kantorei aus Tangermünde unter der Leitung von Kantor Christoph Lehmann in Wulkau zu Gast. Der Chor brachte Advents- und Weihnachtsmusik zu Gehör, darunter auch aus Ungarn, England, Frankreich und den Niederlanden. Zusammen mit dem Publikum wurde „Macht hoch die Tür“ als Kanon gesungen, wozu sich die Sänger in der Kirche verteilten. Der Kantor spielte eingangs zudem ein Orgelstück, Pfarrer Hartwig Janus begrüßte alle. D

ie über 60 begeisterten Gäste, darunter auch viele aus umliegenden Orten, „erklatschten“ sich eine Zugabe. Anschließend lud die gastgebende Kirchgemeinde zur Kaffeetafel, zudem gab es Bratwürste und Glühwein.