Kriminalität

Mann fährt mit Auto auf Polizisten zu

Weil er sich nicht kontrollieren lassen wollte, ist ein Autofahrer bei Kuhlhausen auf einen Polizisten zugefahren. Der Mann flüchtete

Kuhlhausen/Stendal (dpa) l Ein Polizist musste sich am späten Sonnabendabend bei einer Verkehrskontrolle nahe Kuhlhausen mit einem Sprung zur Seite retten. Ein Unbekannter wollte sich nicht kontrollieren lassen. Der Autofahrer fuhr nach einem vorgetäuschten Haltemanöver auf den Polizisten zu, wie die Polizei in Stendal am Sonntag mitteilte.

Der Autofahrer kam mit seinem Wagen aus einem Feldweg und wollte auf eine Landstraße fahren, als er ins Visier der Polizei geriet. Dem Unbekannten gelang die Flucht in Richtung Kuhlhausen. Die Verfolgung durch die Beamten blieb erfolglos.