Neuntklässler wollen "Spuren hinterlassen"

Klietz. Die Neuntklässler der Klietzer Förderschule haben während eines einwöchigen Projektes "Spuren hinterlassen" den Speiseraum der Schule gemalert. Dafür dankten ihnen auch die Grundschüler, denen das Essen in so schönem Ambiente nun noch besser schmeckt.

Mehr lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Volksstimme oder im E-Paper.