Havelberg l Internationaler Museumstag am 13. Mai. So auch im Prignitz-Museum Havelberg, wo über 150 Besucher – bei freiem Eintritt – gezählt worden waren. Gute Resonanz hatte am Vormittag ein Bildvortrag, passend zur gegenwärtigen Sonderausstellung – über die Ziegeleien in der Havelberger Region gefunden. Am Nachmittag unternahm Museumsleiterin Antje Reichel  dann eine Museumsentdeckertour mit interessierten Kindern.

Unter anderem durften sich die Mädchen und Jungen dabei als Urzeitmenschen versuchen und Steine aneinander reiben, um damit einen Funken zu erzeugen.