Schönhausen l Ein 42-jähriger VW-Fahrer aus Cuxhaven hatte sich am Sonntag kurz nach 14 Uhr auf der Bundesstraße 107 nahe Schönhausen verfahren und wollte zum Wenden nach links auf einen Feldweg abbiegen. Dabei beachtete er aber nicht, dass ihm ein 25-jähriger Opel-Fahrer aus Tangerhütte folgte und sich bereits im Überholvorgang befand. Beide Fahrzeuge kollidierten und wurden schwer beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Der Opel war nach dem Zusammenstoß von der Fahrbahn abgekommen und hatte noch zwei Leitpfosten und einen Baum gestreift. Der VW kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.