Magdeburg l Nach Demonstrationen in anderen Städten wird es am 9. März 2019 auch in Magdeburg eine Protestaktion gegen die geplante EU-Urheberrechtsreform geben. Die Demo der Aktivisten von „Save the Internet“ beginnt um 13 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz.

Hintergrund des Protests sind die Pläne des EU-Parlaments, die Urheberrechte anzupassen. Vor allem die sogenannten „Uploadfilter“, die automatisch kontrollieren sollen, welche Inhalte auf Plattformen wie auf der Videoseite Youtube hochgeladen werden, sorgen für Unmut. Kritiker befürchten dadurch eine Zensur von Inhalten und Beschneidung der Meinungsfreiheit.