Endlagersuche

Atommüllendlager im Salzland?

Das Umweltministerium des Landes Sachsen-Anhalt lädt Bürger aus dem Salzlandkreis zu einer digitalen Informationsveranstaltung ein.

Von Andre Schneider

Schönebeck/Staßfurt l Ja, auch der Salzlandkreis wird in die Suche nach einem Endlager für Atommüll mit einbezogen. „Ergebnisoffen“, wie Jenny Schwarz, Pressesprecherin des Umweltministeriums Sachsen-Anhalts betont. Daher lädt das Ministerium zu der virtuellen Informationsveranstaltung ein. Experten im Salzlandkreis sind bei der Meinungsbildung aber schon einen Schritt weiter.