Stadtentwicklung

Aus fürs historisches Wohnhaus für Unteroffiziere in Magdeburg

Auch wenn die Fassade noch ganz passabel wirkt – das Gebäude in Sichtweite des Hasselbachplatzes in Magdeburg wird wohl doch abgerissen.

Von Martin Rieß 25.08.2021, 23:45
Blick in die Baulücke mit der Sparkasse (rechts im Bild) auf Haus 5 auf dem Gelände der Polizei. Links ist die Haltestelle zu erkennen, an der derzeit die Busse des Schienenersatzverkehrs zwischen Hasselbachplatz und einer Ersatzhaltestelle unweit dem Gesellschaftshaus in Buckau abfahren.
Blick in die Baulücke mit der Sparkasse (rechts im Bild) auf Haus 5 auf dem Gelände der Polizei. Links ist die Haltestelle zu erkennen, an der derzeit die Busse des Schienenersatzverkehrs zwischen Hasselbachplatz und einer Ersatzhaltestelle unweit dem Gesellschaftshaus in Buckau abfahren. Foto: Martin Rieß

Magdeburg - Groß gebaut wird derzeit südlich des Hasselbachplatzes in Magdeburg: Hinter dem Sparkassengebäude wird in das Gelände der Polizei zwischen Hallischer Straße und der Häuserzeile entlang der Sternstraße investiert: Für einen Neubau wurde jüngst Richtfest gefeiert, und an der Hallischen Straße wird wie in anderen Bereichen historischer Bestand des Kasernengeländes saniert. Doch nicht allen alten Gemäuern ist eine glückliche Zukunft beschieden: Haus 5 wird wohl doch abgerissen. Die Volksstimme hat sich auf Spurensuche begeben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.