Magdeburg l Diese Ausfahrt hätte ein Mann aus Magdeburg lieber unterlassen sollen. In der Nacht zu Freitag ist es im Stadtteil Sudenburg zu einem Unfall gekommen. Gegen 23 Uhr befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw die Salzmannstraße. Plötzlich touchierte er kurz vor der Heidestraße auf der linken Fahrbahnseite den Bordstein und fuhr danach gegen eine Hauswand. Ersthelfer, die sofort zur Unfallstelle eilten, fanden den jungen Mann schlafend vor.

Wie die Polizei später mitteilte, sei der Fahrer erheblich alkoholisiert gewesen. Er wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw, an dem Totalschaden entstand, musste abgeschleppt werden.