1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Claudia Michelsen enthüllt: Mein besonderes Verhältnis zu Magdeburg und Polizeiruf 110

Von Dietrich bis PolizeirufClaudia Michelsen in Magdeburg: Eine Stadt, ein Star und ihre Geschichten

Claudia Michelsen, Star des Magdeburger "Polizeiruf 110", kehrt für eine besondere Lesung in die Stadt zurück. Entdecken Sie ihre Verbindung zu Magdeburg und ihre Gedanken zu Marlene Dietrich.

Von Romy Bergmann Aktualisiert: 09.11.2023, 14:48
Claudia Michelsen, bekannt aus dem Magdeburger Polizeiruf 110, liest am 10. November im Opernhaus aus Schriften von und zu Marlene Dietrich vor.
Claudia Michelsen, bekannt aus dem Magdeburger Polizeiruf 110, liest am 10. November im Opernhaus aus Schriften von und zu Marlene Dietrich vor. Foto: Stefan Klüter

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Als Kommissarin Doreen Brasch steht sie seit mittlerweile zehn Jahren für die ARD-Krimireihe „Polizeiruf 110“ in Magdeburg vor der Kamera. Nun kommt Schauspielerin Claudia Michelsen am Freitag, 10. November, um 20 Uhr für eine Lesung zur deutsch-amerikanischen Schauspielerin Marlene Dietrich (1901-1992) in die Landeshauptstadt. Im Interview erzählt sie, was die Besucher erwartet und was sie von Magdeburg und seinen Menschen hält.