Magdeburg l Zu Pfingsten sollte das beliebte Historienfest Spectaculum Magdeburgense wieder stattfinden. Doch schweren Herzens wurde nun auch diese Veranstaltung abgesagt, ebenso die Magdeburger Festungstage. Die Zeit für die Vorbereitungen reicht einfach nicht aus, heißt es aus dem Verein KulturSzeneMagdeburg.

Selbst mit weiteren Lockerungen der Corona-Regeln bleibt zu wenig Zeit, um "eine ausreichende Organisation einer in wenigen Wochen stattfindenden Veranstaltung in einem rechtssicheren Rahmen" zu garantieren, so Vorsitzender Mirko Stage.

Das Historienspiel sollte bereits zum 18. Mal stattfinden.