Magdeburg (vs) l Am Donnerstag entwendeten zwei Diebe gegen 15 Uhr Gegenstände aus einem Supermarkt im Magdeburger Stadtteil Salbke und griffen den Ladendetektiv an.

Der Ladendetektiv beobachtete zwei Männer, im Alter von 22 und 28 Jahren, wie sie verschiedene Waren in einen Rucksack packten und das Geschäft im Anschluss ohne zu bezahlen verließen. Der Detektiv sprach die beiden Männer daraufhin an und griff nach dem Rucksack mit dem Diebesgut.

Im Anschluss an das Eingreifen des Ladendetektives kam es zu einem Handgemenge, verletzt wurde niemand. Die hinzugerufene Polizei stellte zusätzlich noch die Schuhe des 22-Jährigen sicher, da es sich bei diesen um Diebesgut handelte. Die Beamten leiteten die entsprechenden Ermittlungsverfahren ein.