Magdeburg (vs) l Aus drei im Bau befindlichen Häusern im Magdeburger Stadtgebiet haben Diebe zwischen dem 20. Dezember 2019 und dem 7. Januar 2020 Kupferkabel und Heizungsteile entwendet. Aus einem Rohbau im Lorenzweg im Stadtteil Nordwest erbeuteten die unbekannten Täter etwa 200 Meter Kupferkabel.

In einen weiteren Rohbau wurde zwischen dem 3. und 7. Januar im Fenchelweg eingebrochen. Dort erbeuteten die Täter Wärmepumpen. Zuvor hatten sich die Unbekannten durch Aufhebeln der Fenster Zutritt zu dem Doppelhaus verschafft. Ein Versuch den eingebauten Wärmetauscher zu stehlen misslang.  

Ein Mehrfamilienhaus in der Rothenseer Straße in der Neuen Neustadt, das derzeit kernsaniert wird, wurde von Einbrechern in der Zeit vom 22. Dezember bis 7. Januar heimgesucht. Dort entwendeten die Diebe die Brenneranlage des Heizungssystems.

Die Polizei sicherte an allen Tatorten Spuren und hat entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder zu den Tatvorgängen geben können werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.