Auch am Feiertag geöffnet

Ex-Sket-Kantine wird in Magdeburg zum Corona-Testzentrum

Ein Bürgertestzentrum ist in Magdeburg beim Unternehmen Regiocom eingerichtet. Viele Bewohner kennen die Adresse.

Von Marco Papritz
Franziska Korstors nimmt an der Marienstraße in Magdeburg zusammen mit einem Kollegen die Tests vor. Das Bürgertestzentrum kann spontan und auch mit Terminreservierung aufgesucht werden. Es ist auch am Herrentag geöffnet.
Franziska Korstors nimmt an der Marienstraße in Magdeburg zusammen mit einem Kollegen die Tests vor. Das Bürgertestzentrum kann spontan und auch mit Terminreservierung aufgesucht werden. Es ist auch am Herrentag geöffnet. Foto: Marco Papritz

Magdeburg. Die Teststation ist in einem Nebengebäude an der Ecke Marienstraße/Grusonstraße eingerichtet. Der Standort ist in Magdeburg besser bekannt als ehemalige Kantine vom Schwermaschinenbaukombinat „Ernst Thälmann“ (Sket), das in seiner Blütezeit mehrere Tausend Mitarbeiter zählte. „Regiocom ist in Magdeburg verwurzelt, deshalb möchten wir den Bewohnern einen Zugang zum Corona-Test ermöglichen“, sagt Michael Maack, zuständig für die Unternehmenskommunikation, gegenüber der Volksstimme. 

Zeiten auf den Bedarf abgestimmt

Bereits ab 7 Uhr ist die Teststation geöffnet. Dies sei eine bewusste Entscheidung, so Georg Wilhelm Schmidt von Testpunkt Wolfenbüttel UG i.G., die in Wolfenbüttel (Niedersachsen) bereits ein Testzentrum betreibt: „Dabei hat sich gezeigt, dass ein großer Bedarf an Testmöglichkeiten vor Arbeitsbeginn und nach Dienstschluss besteht. Darauf haben wir uns mit den Öffnungszeiten auch in Magdeburg eingestellt.“

Mit der neuen Landesverordnung und guten Inzidenzentwicklung in der Stadt gelten seit dem Wochenende zwar einige Lockerungen in Bezug auf die Auflagen zur Eindämmung der Pandemie. Das Angebot der Teststation bleibt vollumfänglich bestehen. „Sei es der Besuch einer Außengastro zum Beispiel am Feiertag oder einer Senioreneinrichtung – in vielen Bereichen ist die Vorlage eines Nachweises für einen negativen Corona-Test nötig“, erklärt Georg Wilhelm Schmidt.

Praktische Lebenshilfe

Die Sket-Kantine wurde in den 1970er Jahren errichtet und 2015 von Regiocom saniert und umgestaltet. In dem zweigeschossigen Gebäude befinden sich im Obergeschoss zwei Turnhallen für Mitarbeiter und die Schüler der angrenzenden Evangelischen Sekundarschule, die wegen Sanierung und Umbau des Schulhauses an der Freien Straße in einem Ausweichquartier in der Altstadt untergebracht ist. Man habe die Turnhalle zur Verfügung gestellt, weil man so der „Nachbarschaft in dieser schwierigen Zeit eine ganz praktische Lebenshilfe bieten“ könne, so Klemens Gutmann, einer der Regiocom-Gründer.

Die Bürgerteststation, eine der wenigen abseits der Innenstadt und der Einkaufszentren im Norden und Süden der Stadt, liegt im Einzugsgebiet der Stadtteile Leipziger Straße und Buckau. Sie kann montags bis freitags von 7 bis 17 Uhr kostenlos aufgesucht werden. Auch am Feiertag Christihimmelfahrt (oder Herrentag, wie dieser Tag auch genannt wird) ist geöffnet, so Mitarbeiter Steffen Urbicht.

Terminreservierung möglich

Spontanbesuche sind während der Öffnungszeiten möglich. Um Wartezeiten zu vermeiden, können Interessierte Termine über die Internetseite des Testzentrums reservieren.