Magdeburg (ag) l Die Feuerwehr ist am 28. Mai 2018 in den Mittagsstunden an das Sarajevo-Ufer in Magdeburg gerufen worden. Passanten hatten in dem unwegsamen Bereich des Wissenschaftshafens einen leblosen Mann in der Elbe entdeckt.

Zu den Hintergründen des Todes sind bislang keine Details bekannt. Die Polizei schließt aber ein Fremdverschulden aus.

Bei dem Mann handelt es sich um einen 88-Jährigen, der in einem Pflegeheim gewohnt hat.