Magdeburg (pl) l Freitags ist Demo-Tag: Am 30. August 2019 gingen wieder Jugendliche der Fridays-for-Future-Bewegung in Magdeburg auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Rund 200 Teilnehmer trafen sich auf dem Domplatz, anschließend zogen sie in einem Demonstrationszug durch die Innenstadt.

Startzeitpunkt am Nachmittag

Der Startzeitpunkt war dieses Mal von den Veranstaltern bewusst auf 15 Uhr gelegt worden, um allen Schülern die Möglichkeit zu geben, ohne Schulprobleme an der Demonstration teilzunehmen.

Neben Klimaschutz und Ökologie demonstrieren die Jugendlichen auch für soziale Gerechtigkeit.

"Fridays for Future"-Demo in Magdeburg

Magdeburg (rk) l 250 Schüler demonstrierten vor dem Magdeburger Landtag für den Klimaschutz.

  • Mehr als 250 Schüler demonstrierten am Freitag vor dem Magdeburger Landtag. Foto: Maria Kurth

    Mehr als 250 Schüler demonstrierten am Freitag vor dem Magdeburger Landtag. Foto: Maria Kurth

  • „Ich fürchte, dass die älteren Politiker den Klimaschutz nicht mehr so ernst nehmen, aber wir, unsere Kinder und Enkelkinder, müssen noch eine ganze Weile auf diesem Planeten leben

    „Ich fürchte, dass die älteren Politiker den Klimaschutz nicht mehr so ernst neh...

  • Julius Kuhle (16) vom Domgymnasium kam mit einem Plakat und sagte:

    Julius Kuhle (16) vom Domgymnasium kam mit einem Plakat und sagte: "ich nehme an der Demonstratio...

  • Marik Pechau (17) von der Integrierten Gesamtschule

    Marik Pechau (17) von der Integrierten Gesamtschule "Regine Hildebrandt": "Ich finde, der Kohleau...

  • Mitorganisatorin Fiona Lauer (r.):

    Mitorganisatorin Fiona Lauer (r.): "Ich persönlich finde, dass wir uns noch ambitionierte Zi...