Magdeburg (ag) l In den Magdeburger Stadtteilen Nordwest und Kannenstieg ereigneten sich im Zeitraum von Freitag zu Montag zwei Einbrüche.

Im Holzweg gelangten unbekannte Täter durch das Aufbrechen eines Fensters in die Räume einer Pflegeeinrichtung. Die Inhaberin der Einrichtung stellte den Einbruch am Montagmorgen gegen 6 Uhr fest. Die Täter hatten in der Nacht von Sonntag zu Montag mehrere Räume durchsucht. Entwendet wurde Bargeld aus zwei Geldkassetten, ein PC sowie ein Server. Außerdem waren deutliche Hebelspuren an einem Safe erkennbar. Offensichtlich hatten die Diebe versucht diesen aufzubrechen, was misslang.

Gegen 6.50 Uhr erreichte die Polizei die Meldung zu einem weiteren Einbruch. Bislang unbekannte Täter hatten zwischen Freitag und  Montagmorgen versucht, in die Räume einer Firma in der Pablo-Picasso-Straße einzudringen. Einem Mitarbeiter waren beim Aufschließen der Haupteingangstür Aufbruchsspuren aufgefallen. Nach ersten Angaben gelangten die Täter nicht in das Gebäude.

Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern und/oder den Taten geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Magdeburg unter 0391/546-3292 zu melden.