Magdeburg (vs) l Am 16 Juni 2020, gegen 2.45 Uhr, brach nach Polizeiangaben ein 35-jähriger Magdeburger in ein Gebäude in der Otto-von-Guericke-Straße ein. Der Wachschutz eines Objektes in der Magdeburger Altstadt bemerkte am Dienstagmorgen den Einbruch.

 

Bei der Objektbegehung wurde ein Täter von der Polizei gesichtet und flüchtete daraufhin in Richtung Bahnhofstraße. Dort konnte der 35-jährige Magdeburger von Polizeibeamten gestellt werden. Bei der Durchsuchung des Täters wurden Tatwerkzeuge und Diebesgut aufgefunden und sichergestellt.

Mehrere offene Haftbefehle

Des Weiteren stellte sich heraus, dass gegen den 35-jährigen Magdeburger mehrere offene Haftbefehle vorlagen. Die Polizei nahm den Mann vorläufig fest. In der weiteren Folge wurden die Haftbefehle vollstreckt und der 35-jährige Magdeburger wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.