Magdeburg (vs) l Bei einem Brand eines Gartenpavillons ist am Freitag im Magdeburger Stadtteil Diesdorf ein hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei informiert, wurden Anwohner in den Nachmittagsstunden auf die starke Rauchentwicklung aufmerksam und informierten die Feuerwehr, da eigene Löschversuche keinen Erfolg hatten. Die Feuerwehr brachte das Feuer unter Kontrolle.

Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden, heißt es weiter. Der Pavillon wurde komplett zerstört. Die Höhe des Schadens wird vom Besitzer auf einen hohen fünfstelligen Wert geschätzt.

Die Brandursache ist noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei übernimmt die Ermittlungen.