An der Moschee

Islamfeindliche Papier-Sprüche in Magdeburg

Auf mehreren Zetteln sind in Magdeburg islamfeindliche Sprüche entdeckt worden. Der Staatsschutz ermittelt.

Von Anja Guse 01.06.2020, 13:52

Magdeburg l Im Umkreis der Magdeburger Moschee in der Altstadt sind mehrere Zettel aufgetaucht, auf denen islamfeindliche Sprüche standen. Diese waren von unbekannten Tätern ausgelegt worden, teilte die Polizei mit.

Die Papierzettel wurden am Pfingstsonntag gegen 13.45 Uhr von der Polizei sichergestellt. Der Staatsschutz hat nun die Ermittlungen aufgenommen.