Magdeburg l Ein frisch gewordener Vater wurde am Dienstagmorgen im Bereich der Gerhart-Hauptmann-Straße von zwei Männern überfallen. Der 22-jährige kam zum Zeitpunkt des Überfalles gerade aus der Landesfrauenklinik, wo er auf die beiden 23- und 29-Jährigen traf. Diese schlugen ihm unvermittelt ins Gesicht und traten weiter auf ihn ein, als er bereits am Boden lag.

Dann entwendeten die Angreifer die Geldbörse des 22-Jährigen. Die stark alkoholisierten Tatverdächtigen konnten wenig später von der Polizei noch in unmittelbarer Nähe aufgegriffen werden. Der Geschädigte wurde zur ärztlichen Versorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem jungen Mann um ein Zufallsopfer handelte. Weitete Hintergründe der Tat sind noch nicht bekannt.