Magdeburg (vs) l Den ersten Einbruch in Geschäftsräume in der Lübecker Straße entdeckten Mitarbeiter gegen 5 Uhr. Die Täter gelangten vermutlich durch den Keller in das Gebäude. In den Räumlichkeiten wurden mehrere Bereiche durchwühlt und Türen und Fensterrollläden beschädigt. Dadurch entstand ein erheblicher Sachschaden. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die bislang unbekannten Einbrecher technische Geräte, Bargeld, Gutscheine und Briefmarken.

Geldbörse erbeutet

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in der Liebknechtstraße. Dort gelangten die Täter durch ein Fenster in den Lagerraum eines Betriebs. Nach ersten Angaben erbeuteten die Diebe dort Bargeld.

Im Stadtteil Diesdorf gelangten unbekannte Täter ebenfalls durch ein Fenster in die Räumlichkeiten einer Senioreneinrichtung. Es wurden diverse Räume sowie Schränke durchsucht und ein Portmonee mit Bargeld entwendet.

Der vierte Einbruch wurde durch die Alarmauslösung in einem Objekt am Magdeburger Sülzeanger bekannt. Die Einbrecher hatten eine Eingangstür aufgebrochen und mehrere Schränke durchwühlt. Was dort gestohlen wurde, müsse noch ermittelt werden.

Zeugen werden gesucht

Die Polizei konnte an allen vier Tatorten Spuren sichern und hat die entsprechenden Ermittlungen eingeleitet. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern und/oder den Taten geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 0391/546 32 92 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.