Feuerwehreinsatz

Linienbus in Magdeburg fängt Feuer

Am Freitagmorgen brannte ein Linienbus in Magdeburg. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro.

04.08.2017, 07:58

Magdeburg (dpa) l In Magdeburg hat am Freitagmorgen ein Linienbus gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr wartete der Fahrer zu Beginn seiner Tour an einer Bushaltestelle und sah Rauch aus dem Motorraum aufsteigen. Er alarmierte die Feuerwehr.

Trotz des schnellen Löschens entstand am Bus ein Schaden von rund 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Fahrgäste waren noch nicht eingestiegen.