Polizei

Nach mutmaßlichem Mord in Magdeburg - Polizei nimmt Tatverdächtige fest

In Magdeburg wurde am Freitag ein blutüberströmter und bewusstloser Mann im Treppenhaus eines Plattenbaus aufgefunden. Nun hat die Polizei Magdeburg zwei mutmaßliche Täter festgenommen.

Von Ivar Lüthe und Sebastian Rose Aktualisiert: 01.10.2022, 11:46
Großeinsatz in Magdeburg: In der Bandwirker Straße im Stadtteil Brückfeld soll sich ein versuchtes Tötungsdelikt zugetragen haben.
Großeinsatz in Magdeburg: In der Bandwirker Straße im Stadtteil Brückfeld soll sich ein versuchtes Tötungsdelikt zugetragen haben. Foto: Thomas Schulz

Magdeburg - Große Aufregung im Stadtteil Magdeburg-Brückfeld gab es in den Vormittagsstunden am Freitag, 30. September. In einem Plattenbau soll sich ein versuchtes Tötungsdelikt zugetragen haben. 

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.