1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Magdeburger helfen Flutopfern im zerstörten Ahrtal

Große Solidarität Magdeburger helfen Flutopfern im zerstörten Ahrtal

Ausgestattet mit Sachspenden und Lebensmitteln haben Magdeburger die vom Hochwasser geschädigte Region im Ahrtal (Rheinland-Pfalz) aufgesucht.

Von Marco Papritz 14.09.2021, 00:00
Petra Rauchfuß vom Salbker Umsonstladen zeigt auf die Schäden, die im Örtchen Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) Mitte Juli durch ein Hochwasser entstanden sind.
Petra Rauchfuß vom Salbker Umsonstladen zeigt auf die Schäden, die im Örtchen Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) Mitte Juli durch ein Hochwasser entstanden sind. Foto: Umsonstladen Salbke

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - „Die Bilder sind nur schwer aus dem Kopf zu bekommen“, sagt Petra Rauchfuß, Vorsitzende vom Verein des Umsonstladens, mit glasigen Augen. Emotional aufgeladen ist sie aus dem Überflutungsgebiet zurückgekehrt. Dort bekam das Team des Sozialprojektes einen Eindruck, welche Kraft die Ahr entwickelte, die nach tagelangem Regen Mitte Juli über das Ufer trat und über 130 Tote und 700 Verletzte forderte, Hunderte Gebäude beschädigte und ein Bild der Verwüstung hinterließ. „Wir verfolgen das Geschehen und hatten angefragt, wie geholfen werden kann“, so die Vereinschefin.