Kindertagesstätte

Neues Ziel: Im Herbst soll alles fertig sein

Die Kindertagesstätte Elbingerode soll bis zum Herbst fertig werden. Pleiten, Pech und Pannen haben die Sanierung begleitet.

Elbingerode l Vor dem Haus liegt Baumaterial auf hohen Stapeln, das Gebäude ist eingerüstet bis zum Dach: Rund um die Kindertagesstätte Elbingerode sieht es sehr nach Baustelle aus – immer noch. Seit 2017 wird die Einrichtung bei laufendem Betrieb saniert, und bis zum Abschluss der Bauarbeiten müssen sich Kinder, Eltern und Mitarbeiter weiterhin gedulden. In der zweiten Jahreshälfte soll das Bauprojekt zu Ende gebracht werden. „Wir möchten Anfang Oktober fertig werden. Das ist unser Ziel“, sagt Enrico Schmidt, Bauamtsleiter der Stadt Oberharz am Brocken.
Bis dahin ist noch einiges zu tun. In den vergangenen Wochen habe der Fokus auf dem Innenausbau gelegen. „Wir sind bei den Trockenbau- und Elektroarbeiten in den letzten Zügen“, informiert der Amtsleiter. Danach sollen Putz- und Malerarbeiten erfolgen. „Das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen“, so Schmidt. Im späteren Frühjahr würden planmäßig Türen und Fußböden eingebaut. Die Ausschreibungen dafür laufen.