Magdeburg l Mitten am Sonntagnachmittag haben mindestens drei unbekannte Männer in Magdeburg eine Rüttelplatte von einem Gelände einer Baufirma in der Schlachthofstraße entwendet. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet.

Der Mann verständigte gegen 16.45 Uhr die Polizei. Da hatten die Täter bereits den Zaun zum Grundstück mit einem Trennschleifer geöffnet. Sie entwendeten mindestens eine Rüttelplatte. Weiteres Baustellenwerkzeug stand bereits zur Abholung bereit.

Männer flüchten unerkannt

Als der 65-jährige Zeuge die drei Männer bemerkte, wurde er unvermittelt von ihnen angegriffen. Sie versuchten, ihn mit Fäusten zu schlagen. Das misslang. Anschließend flüchteten zwei Männer zu Fuß in unbekannte Richtung. Der dritte Täter fuhr mit einem blauen Pkw Richtung Liebknechtstraße und durchbrach dabei ein verriegeltes Metalltor.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

  • männlich,
  • etwa 35 bis 40 Jahre alt,
  • ca. 180cm groß,
  • arabischer Phänotyp.

Einer der Männer trug eine dunkelblaue Jogginghose mit bunten Streifen auf den Oberschenkeln und war sehr dünn. Er hatte sehr kurze (2mm bis 4mm) dunkle/schwarze Haare.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem blauen Auto geben können. Sie werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.