Magdeburg l In Magdeburg ist es am Sonntagmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Gegen 13.25 Uhr befuhr ein Mann mit seinem Hyundai den Bruno-Baye-Ring im Stadtteil Olvenstedt. Kurz vor einem Fußgängerüberweg verlor der 75-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen und prallte frontal gegen einen Laternenmast. Dieser stürzte auf den Fußgängerüberweg, während das Fahrzeug herumgeschleudert wurde. Der Rentner kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Vermutlich führten gesundheitliche Probleme zu dem Unfall.