Magdeburg (vs) l Am Sonntag, 5. April 2020, gegen 2.20 Uhr kam es auf dem Breiten Weg in unmittelbarer Nähe zum Hasselbachplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern im Alter von 26 und 48 Jahren. Dabei erlitt der 26-Jährige eine Kopfverletzung.

Ein 25-Jähriger, der die Auseinandersetzung schlichten wollte, wurde ebenfalls leicht verletzt, indem ihm durch den 48-Jährigen Reizgas in das Gesicht gesprüht wurde. Nach ambulanter Behandlung der Verletzten vor Ort wurde allen Beteiligten ein Platzverweis erteilt. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet, teilte die Polizei mit.