Magdeburg l Eine Streife der Magdeburger Polizei wurde am Mittwoch gegen 11.45 Uhr zu einem Einkaufsmarkt am Olvenstedter Platz gerufen. Auf der Einsatzfahrt mit Blaulicht und Sirene kam es auf der Olvenstedter Straße zu einem Zusammenstoß mit einem Ford. Dieser hatte in Höhe der Friesenstraße die Hauptstraße queren wollen. Der Ford überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die beiden männlichen Insassen konnten das Auto unverletzt verlassen. Auch die beiden Beamten blieben unverletzt. Zuerst hieß es von Seiten der Polizei, sie wären leicht verletzt gewesen. Am Ford entstand Totalschaden, der Dienstwagen ist ebenfalls nicht einsatzbereit.