Magdeburg (ri) l Im Fall einer versuchten gefährlichen Körperverletzung ist ein Ermittlungsverfahren in Magdeburg eingeleitet worden. Am Sonnabend hatten gegen 15 Uhr Security-Mitarbeiter im Parkhaus des Allee-Centers im Magdeburger Stadtzentrum einen polizeibekannten 34-Jährigen bemerkt, der dort offenbar trotz eines Hausverbots dabei war, sich eine Spritze mit Drogen zu verabreichen.

Als der Sicherheitsdienst den Mann aus dem Gebäude geleiten wollte, versuchte dieser, das Sicherheitspersonal mit der Spritze zu attackieren. Verletzt wurde jedoch niemand.