1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Polizeiruf-Dreh legt Magdeburger Arztpraxis lahm

EIL

KrimiPolizeiruf-Dreh legt Magdeburger Arztpraxis lahm

In Magdeburg wird wieder für den Krimi „Polizeiruf“ gedreht. Claudia Michelsen wird als Kommissarin Doreen Brasch zu einem Tatort gerufen. Für die MDR-Produktion wurde sogar eigens eine Polizeiwache eingerichtet, die bei Hausärztin Anja Skeide kurzzeitig den Betrieb lahmlegte.

Von Jasmin Teut 01.10.2021, 01:00
Gedreht wird in Magdeburg der 15. "Polizeiruf 110". Unter dem Arbeitstitel "Blackout" soll die Kommissarin zusammen mit Kriminalrat Uwe Lemp (Felix Vörtler) und Kriminalobermeister Günther Márquez (Pablo Grant) die Wahrheit hinter dem Mord aufklären.
Gedreht wird in Magdeburg der 15. "Polizeiruf 110". Unter dem Arbeitstitel "Blackout" soll die Kommissarin zusammen mit Kriminalrat Uwe Lemp (Felix Vörtler) und Kriminalobermeister Günther Márquez (Pablo Grant) die Wahrheit hinter dem Mord aufklären. Symbolbild: Pixabay

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Schon seit einer Weile wird in Magdeburg für die neuen Folgen des „Polizeiruf 110“ gedreht. Nun machte das Drehteam auch im Stadtteil Sudenburg Halt. Für die Szenen wurden in der Halberstädter Straße 115a Räume angemietet, die bereits am Dienstag in eine täuschend echte Polizeidienststelle verwandelt wurden. Das sorgte vor allem bei Patienten für Verwirrung, die einen Termin bei Anja Skeide hatten, deren Praxis sich eine Etage über der „neuen“ Wache befindet.