Magdeburg l Die Straße Lindenweiler im Magdeburger Stadtteil Stadtfeld-West ist seit 20. April 2020 voll gesperrt. Grund sind Arbeiten im Auftrag der Städtischen Werke Magdeburg (SWM). „Bei der jährlichen Kontrollbegehung wurde ein Schaden an einer Gashochdruckleitung identifiziert“, erklärt Sprecherin Anja Keßler-Wölfer auf Volksstimme-Nachfrage.

Zunächst war noch unklar, wo genau die Schadstelle ist. „Möglich ist die Hochdruckleitung selbst, es kann aber auch ein Hausanschluss in der Nähe sein“, sagt sie weiter. Da die Leitung in der Straßenmitte liegt, wurde die Vollsperung eingerichtet, „nicht weil eine besondere Gefahr besteht“, wie Anja Keßler-Wölfer betont. Es gebe bisher auch keine Versorgungseinschränkungen.

Durch Suchbohrungen soll die genaue Schadstelle eingekreist werden, um dann den Schaden zu beheben. Das soll insgesamt gut eine Woche dauern. Eine Umleitung ist für beide Richtungen über den Kümmelsberg ausgeschildert.