Magdeburg (twu) l  Im Süden Magdeburgs kam es Sonntagabend zu einem Verkehrsunfall, infolgedessen eine Frau verletzt wurde. Gegen 21.30 Uhr befuhr ein 85-Jähriger mit seinem Renualt Megane die Leipziger Chaussee in Richtung Stadtzentrum. Während der Fahrt beschlug plötzlich seine Scheibe. Als er versuchte diese frei zu wischen, verlor er die Kontrolle über sein Auto und krachte in ein abgeparktes Abschleppfahrzeug.

Nach Informationen der Polizei wurde die Beifahrerin, die Ehefrau des Mannes, mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Sie hatte großes Glück, denn die Rampe des Abschleppers verfehlte ihren Kopf nur um wenige Zentimeter. Am Megane entstand Totalschaden.