Magdeburg l Ein Schuss mitten am Tag, mitten in einem Schnellrestaurant am Breiten Weg in Magdeburg: Am 22. Oktober 2019 soll das in der McDonald's-Filiale zwischen 11.30 und 12.30 Uhr passiert sein. Verletzt wurde niemand. Ein Projektil oder Loch in einer Wand wurden nicht gefunden. Die Polizei sucht dennoch Zeugen.

Der Schuss soll von einem Jugendlichen aus einer fünfköpfigen Gruppe heraus abgegeben worden sein. Alle Personen dieser Gruppe seien zwischen 16 und 18 Jahre alt gewesen und deutschen Phänotyps, so die Polizei. Zeugen hatten dies später der Polizei gemeldet. Die Mitarbeiter der Fastfood-Kette selbst hatten von dem Vorfall nichts mitbekommen.

Die Polizei will den Sachverhalt aufklären und sucht deshalb weitere Zeugen. Wer etwas gesehen oder bemerkt hat, möge sich unter 0391/546-3292 melden.