1. Startseite
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Magdeburg
  6. >
  7. Zoo Magdeburg: Nachwuchs bei den Pinguinen - Ausstellung zum Welt-Pinguin-Tag

Jungtier Das macht die Pinguine im Magdeburger Zoo so besonders

Im Magdeburger Zoo gibt es Nachwuchs im Gehege der Brillenpinguine. Zudem ist am Dienstag Welt-Pinguin-Tag. Grund genug einmal einen genaueren Blick auf die schwarz-weißen Wasservögel zu werfen. 

Von Mortiz Bartz 24.04.2023, 14:15
Am Welt-Pinguin-Tag stehen die Brillenpinguine des Magdeburger Zoos ganz im Fokus. Die 24 Tiere sind gleich aus mehreren Gründen ganz anders als ihre Artgenossen vom Südpol. 
Am Welt-Pinguin-Tag stehen die Brillenpinguine des Magdeburger Zoos ganz im Fokus. Die 24 Tiere sind gleich aus mehreren Gründen ganz anders als ihre Artgenossen vom Südpol.  Foto: Moritz Bartz

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen Inhalten auf volksstimme.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Magdeburg - Im Magdeburger Zoo gibt es Nachwuchs im Gehege der Brillenpinguine. Ende November war ein Jungtier geschlüpft. Nachdem der Zoo im vergangenen Jahr ein Tier verloren hatte, steigt die Zahl somit wieder auf 24 Pinguine. Anlässlich des Welt-Pinguin-Tages am 25. April hat sich die Volksstimme die Frackträger einmal genauer angeschaut und herausgefunden, was die Tiere so besonders macht.